Heinrich un datt Etablissement

 

 

 

Plattdeutsche Komödie in drei Akten von Carl Slotboom

 

Plausus Theaterverlag

 

 

 

Jungbauer Heinrich Engelmann plagen arge Zweifel, ob er seine Verlobte Klärchen tatsächlich heiraten soll, denn da ist ja noch die nervige Schwiegermutter, die er leider „mitheiraten“ muss. Er braucht Bedenkzeit und flieht kurzentschlossen in die Stadt, wo er sich in der kleinen Pension von Uschi und Babsi einmietet. Dort hat er sich gerade mit den Gästen Manfred und Walter angefreundet, als unerwartet seine zukünftige Schwiegermutter mitsamt seiner Verlobten auftaucht. Nun beginnt das unvermeidliche Versteckspiel.

 

Die Mitwirkenden:


Uschi: Caroline Frigge

Babsi: Kahrin Schulze Aquack

Heinrich: Kai Nienhaus

Klärchen: Veronika Rupke

Mama: Mathilde Forsthövel

Walter: Christoph Freise

Manfred: Alexander Spahn


Aktuelles

Die Spieltermine sind online!

Neu:

Im Archiv finden Sie nun eine Übersicht aller Stücke seit 1978/79.